Auf den Spuren von Hans im Glück

Du bist auf der Suche nach dem ganz großen Glück? Bist du denn mutig genug, dich dafür auf eine märchenhafte Heldenreise ganz unter dem Motto „Hans im Glück“ zu begeben? An verschiedenen Stationen auf und in der Nähe des Weihnachtsmarktes erfährst du mehr über mich, Hans, über ganz viel Glück und über den Märchenweihnachtsmarkt.

Und so fängt mein Märchen an:

„Hans hatte sieben Jahre bei seinem Herrn gedient, da sprach er zu ihm 'Herr, meine Zeit ist herum, nun wollte ich gerne wieder heim zu meiner Mutter, gebt mir meinen Lohn.' Der Herr antwortete 'du hast mir treu und ehrlich gedient, wie der Dienst war, so soll der Lohn sein,' und gab ihm ein Stück Gold, das so groß als Hansens Kopf war. Hans zog ein Tüchlein aus der Tasche, wickelte den Klumpen hinein, setzte ihn auf die Schulter und machte sich auf den Weg nach Haus. Wie er so dahinging und immer ein Bein vor das andere setzte, kam ihm ein Reiter in die Augen…“

Hans im Glueck_V2_png.png

Du denkst jetzt bestimmt: Hat der ein Glück, einen Goldklumpen kriegt er als Lohn! Aber ich sage es dir, ganz schön schwer war der Klumpen und ich hatte ja noch einen weiten Weg bis zu meiner Mutter vor mir. Los geht’s! Ich nehmen dich nun mit auf meinen Weg, jetzt beginnt unsere Heldenreise.

Starte Deine Heldenreise und gehe zur Adventskalenderbühne beim großen Weihnachtsbaum auf dem Königsplatz. Halte dort Ausschau nach meinem Bild und dem ersten QR-Code. Einfach einscannen und los geht´s.

Viel Spaß!

HINWEIS: Und wenn dir die Heldenreise zum Schluss gefallen hat, dann teile doch dein Foto gerne mit mir auf Instagram oder Facebook.


Einwilligung zur Nutzung. Diese Website verwendet Cookies für Statistik, Videos und Kartendienste sowie anonyme, technisch notwendige Cookies.
Ihre Einwilligung in deren Nutzung ist freiwillig und kann jederzeit widerrufen werden.
Eine einfache Widerrufsmöglichkeit sowie weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.