Hygieneregeln

Gemeinsam feiern – aber mit Abstand!
Die Corona-Pandemie ist noch nicht vorbei. Wir bitten Sie daher, die geltenden Hygiene- und Infektionsschutzregeln unbedingt auf dem Märchenweihnachtsmarkt Kassel einzuhalten. Die aktuellen Corona-Regelungen finden Sie außerdem auf www.hessen.de.

Danke und bleiben Sie gesund!


Handdesinfektionsmittel
An allen sanitären Anlagen sowie Ständen steht Ihnen Handdesinfektionsmittel zur Verfügung.

AHA-Regeln befolgen
Bitte halten Sie zu jeder Zeit die Hust- und Nies-Etikette ein. Sollten Sie sich krank fühlen, bleiben Sie bitte zu Hause.

Abstand halten
Bitte halten Sie während Ihres Besuchs den jeweiligen Abstand von 1,5 Metern zu anderen Besucherinnen und Besuchern ein.

Mund‐Nasen‐Bedeckungspflicht
Es besteht eine Mund‐Nasen‐Bedeckungspflicht auf dem Gelände des Märchenweihnachtsmarktes. Die Mund‐Nasen‐Bedeckung darf zum Verzehr von Speisen und Getränken kurzzeitig an Ort und Stelle abgesetzt werden. Die Einhaltung wird verstärkt kontrolliert, Verstöße werden sanktioniert. Für die Verkaufsstände von "Käthe Wohlfahrt" sowie der "Tiroler Holzschnitzerei" gelten die aktuellen Regelungen des Einzelhandels.

2G-Zonen für Gastronomiebetriebe
In ausgewiesenen Verweilbereichen der Gastronomie gilt die 2G-Regelung. Nur wer nachweislich geimpft oder genesen ist, bekommt ein farbliches Band für den jeweiligen Tag angelegt und kann in diesen Bereichen Speisen oder Getränke erwerben und verzehren. Die Bändchen, die die Überprüfung erleichtern sollen, werden an den Bewirtungsständen nach Kontrolle des Impfnachweises oder des Genesenen‐Status ausgegeben und dort angelegt. Für Kinder und Jugendliche gelten für den Negativnachweis die Vorgaben der Coronavirus‐Schutzverordnung des Landes Hessen.