Märchenweihnachtsmarkt findet nicht statt

Angesicht der aktuellen Lage kann der Kasseler Märchenweihnachtsmarkt, der am 23. November eröffnet worden wäre, nicht stattfinden. „Wir haben lange abgewogen, ob der Weihnachtsmarkt in einem anderen Format möglich wäre. Aber angesichts der momentanen Situation müssen zusätzliche soziale Kontakte und Begegnungen möglichst geringgehalten werden“, sagt Oberbürgermeister Christian Geselle. Ihm sei es aber wichtig, dass dennoch eine weihnachtliche Atmosphäre in der Stadt zu spüren sei. Die Weihnachtsbeleuchtung wird gerade montiert, mit den Citykaufleuten und Schaustellern laufen Gespräche. „Traditionen und christliche Werte sollen weiter gepflegt werden, sie geben uns Orientierung, Sicherheit und Halt. Das brauchen wir in dieser Zeit mehr denn je.“


Mit dem Froschkönig das weihnachtliche Kassel genießen - Märchen­weihnachts­markt Kassel vom 22.11.-30.12.2021

Wer den Kasseler Märchenweihnachtsmarkt vom 22. November bis 30. Dezember 2021 besucht, kann sich auf ein unvergessliches Erlebnis freuen. Denn nur hier ist das vorweihnachtliche Markttreiben untrennbar mit den weltberühmten Märchen verknüpft, die von den Brüder Grimm in Kassel niedergeschrieben wurden.

Jahr für Jahr verwandelt der Märchenweihnachtsmarkt die Kasseler Innenstadt in ein funkelndes Lichtermeer, das bei großen und kleinen Besuchern für leuchtende Augen sorgt. Liebevoll dekorierte Buden mit inspirierenden Geschenkideen, kulinarische Genüsse und Attraktionen wie die Märcheneisrutsche machen den romantischen Weihnachtsmarkt-Bummel zu etwas ganz Besonderem. Und wer weiß, vielleicht begegnen Sie ja auch dem Froschkönig oder seiner Prinzessin, der diesjährigen Symbolfigur des Kasseler Märchenweihnachtsmarktes...

Öffnungszeiten des Marktes

22.11. bis 30.12.2021 täglich von 11 bis 20 Uhr, Gastronomiestände bis 22 Uhr
24. bis 26. Dezember geschlossen